Projektzeiterfassung für Freelancer

Alle Unternehmen die Projekt-basiert arbeiten müssen ihre Arbeitszeiten erfassen damit die Abrechnungen am Ende des Monats stimmen. Auch Freiberufler haben meist mehrere Projekte gleichzeitig laufen und benötigen daher eine Zeiterfassung.

Viele Freelancer nutzen aus Kostengründen dazu immer noch Excel Tabellen. Am Ende des Monats werden alle Zeiten zusammengetragen und geschlossen in eine Excel Tabelle eingepflegt. Oftmals sind Freelancer den ganzen Tag damit beschäftigt und vergessen auch regelmäßig Zeiten. Für Freelancer ist es jedoch extrem wichtig, Zeiten genau zu erfassen, denn sonst können sie diese den Kunden nicht in Rechnung stellen. Es bietet sich an, eine online Projektzeiterfassung zu nutzen. Damit geht der Überblick nie verloren und alle Leistungen werden genau erfasst.

Mit einer Projektzeiterfassung kann der Freelancer für jeden Kunden Projekte anlegen und diese in Leistungen unterteilen. Damit ist für den Kunden genau ersichtlich was für ihn gemacht wurde. Durch die hohe Transparenz können wiederum neue Kunden gewonnen werden. Die erfassten Daten können dann Problemlos exportiert und in die Rechnungen übernommen werden. Dadurch sparen sich Freelancer viel Zeit und Nerven. Wenn man bedenkt, dass online Lösungen recht günstig sind, lohnt sich die Investition definitiv.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Projektzeiterfassung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s